Nach Covid-Fall: Kleinkindergruppe gesperrt. Ein Covid-Fall im Umfeld der Kleinkindergruppe der Stadtgemeinde Melk hat zur Folge, dass die Betreuungseinrichtung für ein - bis dreijährige Kinder derzeit geschlossen ist.

Von Markus Glück. Erstellt am 20. November 2020 (11:20)
Symbolbild
shutterstock.com/Krakenimages.com

"Es gab einen Fall, einige Kinder sind auch abgesondert. Die gesamte Gruppe ist geschlossen", bestätigt Melks VP-Bürgermeister Patrick Strobl. Entgegen anderslautender Gerüchte nicht davon betroffen ist der Kindergarten II. "Der Kindergarten hat normal geöffnet", betont Strobl.