Melk

Erstellt am 28. Dezember 2016, 05:01

von Markus Glück

Rekordjahr für den Tourismus. Mehr als 60.000 Nächtigungen verzeichnet Stadt im Jahr 2016. Gegenüber 2015 beträgt die Steigerung neun Prozent.

NÖN

Die abgelaufene Tourismussaison 2016 steuert auf eine Rekordmarke von über 60.000 Nächtigungen in der Stadt zu. Ohne die Zahlen vom Dezember, diese werden erst im Jänner ausgewertet, belaufen sich die Nächtigungen auf derzeit 59.357.

Nimmt man den Nächtigungsschnitt der letzten 13 Jahre, so können die Verantwortlichen im Dezember mit rund 1.300 weiteren Übernachtungen rechnen, womit man die magische 60.000er Marke erstmals seit neun Jahren überschreiten würde. Spitzenmonate waren die Monate Juli (9.066 Nächtigungen) und August (9.234).

Mehr zum Thema in der aktuellen Melker NÖN.