Lenker bei Kollision auf B1 verletzt. Am Dienstagabend eilte in Ornding (Gemeinde Pöchlarn, Bezirk Melk) die die Freiwillige Feuerwehr Ornding zu einem Verkehrsunfall auf die B1 Höhe der Kreuzung des Donaubrückenzubringers.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 24. Januar 2018 (08:38)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Zwei Fahrzeuge waren im Kreuzungsbereich des B1-Donaubrückenzubringers zusammengekracht. Ein Fahrzeuglenker wurde vom RTW Melk mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht, die Feuerwehr Ornding entfernte die beiden beschädigten Fahrzeuge vom Unfallort.