Gibt‘s in Melk die beste Pizza des Landes?

Gourmet-Guide ist auf der Suche nach beliebtester Pizzeria, Melker Lokal im Rennen.

Denise Schweiger
Denise Schweiger Erstellt am 08. Oktober 2021 | 06:35
440_0008_8198787_mel40melk_pastaepizza2.jpg
Katja Rezac, Chefin der Pasta-e-Pizzain Melk, hofft auf viele Stimmen.
Foto: Pamela Schmatz

Wer backt die beste Pizza im ganzen Land? Das will der Gourmet-Guide Falstaff wissen: Per Online-Abstimmung entscheiden Pizza-Fans, welches Lokal den begehrten Titel bekommt. Im Niederösterreich-Voting vertreten ist das Melker Restaurant Pasta-e-Pizza – und zwar nicht zum ersten Mal.

Bereits 2017 und 2018 schaffte es das Lokal in der Jakob-Prandtauer-Straße auf den zweiten Platz. „Wir freuen uns sehr, wieder nominiert zu sein. Unter die ersten drei Plätze zu kommen, wäre natürlich super“, hofft Chefin Katja Rezac auf viele digitale Stimmen. Das Voting ist noch bis Montag, 11. Oktober, 12 Uhr auf der Website www.falstaff.at aktiv.