A1: Hybridfahrzeug-Überschlag forderte einen Verletzten. Am vergangenen Samstag rückte die Feuerwehr Pöchlarn zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 gerufen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 26. April 2018 (09:04)

Beim Eintreffen auf der Einsatzstelle waren der Rettungsdienst und der Notarzt bereits Vorort und versorgten eine verletzte Person. Diese wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.

Da es sich bei dem Fahrzeug um ein Hybridfahrzeug handelte wurde seitens Feuerwehr ein besonderes Augenmerk auf den Brandschutz gesetzt. Der Pkw wurde von der Stromversorgung getrennt und auf einem gesicherten Abstellplatz abgestellt. Nach rund 1,5 Stunden war das Einsatzszenario abgearbeitet und die Kameraden konnten wieder einrücken.