62-Jähriger von Stahlteil im Gesicht getroffen. Bei Demontagearbeiten an einem Garagentor ist Mittwochnachmittag ein 62-Jähriger in Raxendorf (Bezirk Melk) lebensgefährlich verletzt worden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 11. Juni 2021 (09:08)
Symbolfoto
NOEN, Stefan Obernberger

Ein Stahlwinkel löste sich und traf den Mann mit der Energie der Zugfedern, bestätigte die Polizei auf Anfrage einen "Heute"-Onlinebericht. Der Enkel hatte den Unfall beobachtet, seine Mutter wurde durch die lauten Schreie des Kindes aufmerksam. Der Mann aus dem Bezirk Melk wurde vom Notarzthubschrauber ins Spital nach Linz geflogen.