Ruprechtshofen

Erstellt am 28. Februar 2017, 16:23

Buntes Faschingstreiben trotz Wind und Wolkendecke. Trotz Wind und Wolkendecke ging es in Ruprechtshofen verrückt zu.

Der Faschingdienstag begann am Vormittag schon in der Gemeinde mit dem Faschingsumzug der Schule und des Kindergarten. Zu den kleinen Faschingsnarren gesellten sich aber auch voll ausgewachsene Feierwütige: Mit einem Wikingerschiff, einem mobilen Spanferkelgrill und natürlich der designierten Landeshauptfrau ging es durch die Straßen Ruprechtshofens.