Erstellt am 28. Oktober 2016, 04:00

von Jutta Streimelweger

Chameleons bei der Chance der Chöre. Die Sänger sind bei der ORF-Show am Freitag zu sehen. Chorleiter Franz Hörmann berichtet über das Erlebte.

Die Chameleons mit Moderator Andi Knoll. Der Chor ist am 25. November um 17 Uhr in der Tischlerei Melk zu sehen. Mit im Programm werden auch Songs von der neuen Weihnachts-CD sein.  |  privat

Das Chameleons Vokalensemble ist bei der ORF-Produktion „Die große Chance der Chöre“ dabei (die NÖN berichtete).

Am Freitag, 28. Oktober, flimmert die Show ab 20.15 Uhr auf ORF1 über die Fernsehbildschirme. Für Chameleons-Chorleiter Franz Hörmann war der Auftritt auf der großen Bühne etwas ganz Besonderes: „Es war interessant alles backstage einmal mitzuerleben. Wir waren zwei Tage vor Ort und waren quasi rund um die Uhr eingespannt.“

Medley soll Jury begeistern

Die 25 aktiven Sänger fieberten auf ihre entscheidenden drei Minuten Bühnenzeit hin: „Um die Jury zu überzeugen haben wir ein Medley zusammengestellt. Es besteht aus den drei Liedern ‚Only Time‘, ‚Adiamus‘ und ‚I give you my heart‘.

Eines kann ich jetzt schon verraten: Der Jury hat es gut gefallen.“ Gespannt sind die Chameleons schon auf die Show: „Schließlich wurden wir auch einen ganzen Tag mit der Kamera begleitet, da ist es dann schon interessant zu sehen, welche drei Minuten letzten Endes zusammengeschnitten wurden“, berichtet Hörmann.