Kurios: Wählen mit Polizeischutz. Am 26. Mai findet in Aggsbach der Iron Man statt. Straßensperren erschweren die Wahl.

Von Tanja Horaczek-Gasnarek. Erstellt am 23. Mai 2019 (04:00)
Horaczek-Gasnarek
Verkehrsbehinderung: Die einspurige Fahrbahn bei der Baustelle in Aggsbach wird wegen des Iron Man gesperrt. Gleichzeitig findet auch an diesem Tag die EU-Wahl statt.

Diese EU-Wahl wird eine sichere – jedenfalls für die Bevölkerung von Aggsbach. Durch den Hochwasserschutzbau ist nur eine Fahrspur frei und am Wahlsonntag wird diese aufgrund des Iron Man-Marathons gesperrt.

„Die Anrainer werden durch Einsatzkräfte am Veranstaltungstag ein kleines Stück entlang der Radstrecke geführt“, erklärt Florian Geiss vom Iron Man St. Pölten Team. Die Info über die Sperre und wie die Leute zum Gemeindeamt finden, gab es per Postwurf. VP-Bürgermeister Erich Ringseis ist schon gespannt, wie sich dieser Umstand auf die Wahlbeteiligung auswirkt.

„Es gibt zwar einen besonderen Shuttleservice durch die Polizei, aber ob alle damit zufrieden sind, wird sich noch herausstellen“, betont Ringseis.