HAK Ybbs unterstützt Verein „Make-A-Wish“. Diplomarbeitsgruppe der HAK Ybbs unterstützt Verein „Make-A-Wish“ mit Spendensammlung

Von Schulpartner NÖN/BVZ. Erstellt am 26. März 2020 (11:06)
Schulleiter Rainer Graf, Doris Riedl, Beate Eder, Daniela Singer, Sonja Kapsch, Andrea Siebeneicher
Usercontent, Schulzentrum Ybbs

Im Rahmen der Diplomarbeit unterstützt das Projektteam, Beate Eder, Daniela Singer und Petra Hintersteiner, mit der Projektbetreuerin Andrea Siebeneicher den Verein Make-A-Wish.

Die Projektgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, neben der Erhöhung des Bekanntheitsgrades des Vereins und der Information über seine Arbeit, möglichst viele Spenden für Make-A-Wish zu sammeln. Dieser Verein erfüllt die Herzenswünsche schwerstkranker Kinder und Jugendlicher im Alter von 3 bis 18 Jahren.
Insgesamt konnte die Projektgruppe durch ein Charity-Event, einen Infostand bei den Info-Tagen der HAK/HAS Ybbs, eine Spendensammlung bei Unternehmen, Crowdfunding auf Facebook sowie eine Diplomarbeitsvorstellung beim Rotary Club Melk € 4.300, - sammeln.

Am 27. Februar 2020 fand in der HAK/HAS Ybbs die Spendenübergabe in Anwesenheit von Schulleiter Rainer Graf, Frau Sonja Kapsch und Frau Doris Riedl, Mitglieder von Make-A-Wish, statt.

Mit den Spendengeldern kann unter anderem der Herzenswunsch eines schwerkranken Jugendlichen aus dem Raum Amstetten erfüllt werden.