IT-HTL Ybbs: NÖ Innovationspreis 2018. Schüler zur Verleihung des NÖ Innovationspreises 2018 eingeladen

Von Schulpartner NÖN/BVZ. Erstellt am 24. Januar 2019 (08:46)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
vlnr: Maximilian Hierner, Klemens Fischl, Rainer Graf, Julian Ehrenbrandtner
Schulzentrum Ybbs

Am 17.01.2019 fand die Verleihung des NÖ Innovationspreises 2018 in der Burg Perchtoldsdorf statt. Gemeinsam mit der Präsidentin der NÖ Wirtschaftskammer KR Sonja Zwazl verlieh Landesrätin Petra Bohuslav Auszeichnungen an die innovativsten Entwicklungen aus den Bereichen Forschungseinrichtungen, großen und mittelständischen Unternehmen und Kleinunternehmen. Der Gesamtsieger durfte sich über den Karl Ritter von Ghega-Preis freuen. 

bei der Verleihung
Usercontent, Schulzentrum Ybbs

Dabei präsentierten die Teilnehmer ihre Produkte im Rahmen einer Ausstellung. Julian Ehrenbrandtner, Klemens Fischl und Maximilian Hierner durften gemeinsam mit Schulleiter Rainer Graf dieses Event besuchen. Es wurde die Gelegenheit genutzt, interessante Gespräche zu führen, sich inspirieren zu lassen und Kontakte zu den innovativen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu knüpfen. Ein besonderes Highlight für die Schüler war der Publikumspreis, bei dem jeder anwesende Gast seine Stimme abgeben durfte.

Namenskärtchen
Usercontent, Schulzentrum Ybbs

Für Schulleiter Rainer Graf und die 3 Schüler von der IT-HTL Ybbs war es eine große Auszeichnung, dass sie zu dieser Preisverleihung eingeladen wurden. Schon die ausgegebenen Namenskärtchen waren sehr motivierend. Die Nachfrage nach gut ausgebildeten IT-HTL AbsolventInnen aus Ybbs ist am Arbeitsmarkt enorm.

Weitere Informationen unter www.sz-ybbs.ac.at

Anmeldungen für das Schuljahr 2019/20 ab 1. Februar 2019

 

- Artikel von Hak Ybbs