26-Jähriger demolierte vier Polizeiautos in Ybbs. Ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck beschädigte vergangene Nacht am Areal der Ybbser Polizeischule mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei. Die Fahrzeuge waren vor dem Bildungszentrum auf Parkplätzen abgestellt. 

Von Markus Glück. Erstellt am 13. Oktober 2020 (10:49)
Polizei

Der stark alkoholisierte Mann soll den Schaden an insgesamt vier Einsatzfahrzeugen verursacht haben, indem er unter anderem mehrere Windschutzscheiben mit einer Flasche eingeschlagen und mehrere Außenspiegel von den Fahrzeugen heruntergerissen haben dürfte.

Polizei

Bedienstete der Polizeiinspektion Ybbs konnten den 26-Jährigen an Ort und Stelle anhalten und vorläufig festnehmen. Er wird der Staatsanwaltschaft St. Pölten und der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.