Ybbs: Polizeischule bleibt bis 2030. Seit der Gründung der Sicherheitsakademie Ybbs (SIAK) im Jahr 1993 wurden am Standort rund 3.000 Polizisten ausgebildet. Bisher läuft der Vertrag für den Standort in der Ybbser Stadthalle noch bis 2025.

Von Markus Glück. Erstellt am 08. April 2019 (18:04)
Markus Glück

Im Zuge des Stadthallen-Umbaus bemühte sich SP-Bürgermeister Alois Schroll um eine vorzeitige Verlängerung, da die SIAK ein wichtiger Finanzierungspfeiler für den 7,3 Millionen Euro teuren Umbau ist.

Die Gespräche zur Verlängerung starteten bereits unter dem damaligen VP-Innenminister Wolfgang Sobotka, im Sommer 2018 gab es von Innenminister Herbert Kickls Kabinettschef Reinhard Teufel grünes Licht für die Verlängerung bis zum Jahr 2030.

Heute, Montag, setzten Teufel und Schroll ihre Unterschrift unter die Verlängerung. Damit bleibt die Polizeischule als dritter Standort in Niederösterreich erhalten.