Sieben Außenbordmotoren gestohlen. Auf die Außenbordmotoren von sieben Booten hatten es Unbekannte in der Nacht auf Samstag wieder einmal an der Donau in Niederösterreich abgesehen.

Erstellt am 25. Juli 2011 (13:35)
NOEN
Die Täter benützten ein an einem Steg in Luberegg bei Emmersdorf a.d. Donau (Bezirk Melk) angelegtes Ruderboot, um zu einer Hafenanlage zu gelangen, wo sie mit Hilfe einer Motorzille von Boot zu Boot fuhren und die Motoren abmontierten, berichtete die Sicherheitsdirektion am Montag.

Sechs der betroffenen Wasserfahrzeuge gehören einem Sportverein, eines einer Freiwilligen Feuerwehr. Der Schaden wurde mit 12.600 Euro beziffert. Die Exekutive bittet um Hinweise an die Polizeiinspektion Melk unter der Tel. 059133/3130.