Nöchlingerin erfüllte sich ihren Traum

Im Oktober eröffnet Eva Miehe ihren Strickladen „Nordstrick“ in Nöchling.

Viktoria Obruca Erstellt am 25. September 2021 | 06:18
440_0008_8186490_mel38noechling_miehle_cprivat.jpg
Eva Miehe will ihre Leidenschaft zur Stricknadel mit anderen Menschen teilen.
Foto: privat

Strickanleitungen, Wolle, Zubehör: In ihrem Wollladen „Nordstrick“ bietet Eva Miehe ab Oktober in Nöchling alles an, was das Handarbeitsherz begehrt.

„Es war immer schon mein Traum, einen Strickladen zu eröffnen. Jetzt ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen“, freut sich Miehe. Ihr Laden soll einladen: erdige Töne, Holz, Naturfarben, keine Synthetik. Auch auf die Qualität der Wolle werde besonderes Augenmerk gelegt. Nach dem Motto „Natürlichkeit – Qualität – Harmonie“ nimmt die Geschäftsfrau Mutter Natur zum Vorbild: „Die verarbeiteten Ressourcen sind ausschließlich natürlichen Ursprungs. Auch das Wohl der Tiere und Fair-Trade-Qualität liegen mir sehr am Herzen.“ Mit „Nordstrick“ mache sie ihr Hobby zum Beruf: „Ich stricke wahnsinnig gerne und zu jeder Jahreszeit“, berichtet sie. Stricken habe sich die gelernte Grafikerin dabei selbst mittels YouTube beigebracht. „Ich habe einmal eine gestrickte Haube von meiner Mutter bekommen und gedacht: ‚Das kann ich auch‘“, lacht Miehe. Ihre Leidenschaft will sie nun mit anderen Menschen teilen, daher rührt die Idee um den Wollladen. Ab Freitag, 1. Oktober, ist „Nordstrick“ geöffnet.