Teenager aus Melk vermisst. Junges Mädchen verzweifelt gesucht: Die 17-jährige Schülerin aus Melk ist seit 12. Juni abgängig. Hinweise an die Polizeiinspektion Mank oder LPD NÖ.

Von Tanja Horaczek-Gasnarek. Erstellt am 03. Juli 2020 (13:39)
APA

Die 17-jährige Schülerin Marzhan I. ist seit 12. Juni 2020 aus der elterlichen Wohnung in Melk, Bezirk Melk, abgängig. Die Gesuchte ist etwa 163 cm groß, hat lange dunkle Haare, eine mollige Statur, runde Gesichtsform mit Sommersprossen.  

Zuletzt war sie mit einem schwarzen Rock und einem grauen Pullover bekleidet. Sie trug schwarze Schuhe und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich.  

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten um Hinweise zum Aufenthalt der Schülerin.  

Mittlerweile ist die 17-Jährige wieder bei ihren Eltern:

Artikel #213235968