„Radln“ auf 55 Kilometern durch die Region. Die „Radroute Südliches Waldviertel“ ist seit Samstag offiziell eröffnet. Auf rund 55 Kilometern führt die Strecke von Ysperdorf bis nach Spitz. Gesamtkosten: 2,5 Millionen Euro.

Von Anna Faltner. Erstellt am 18. September 2017 (11:08)

Drei Bezirke mit elf Gemeinden sind seit dem Wochenende miteinander verbunden. Bei herrlich nassem „Radlwetter“ wurde die „Radroute Südliches Waldviertel“ gesegnet und offiziell eröffnet.

Noch vor dem Festakt fand eine Radsternfahrt statt – Ortschefs und Gemeindebürger radelten von ihren Gemeinden aus zum Treffpunkt in Pöggstall. Für die Besucher gab es sogar ein besonderes Zuckerl: Gleich mehrere Fahrräder wurden an den Stationen verlost.