Mit Pauken und Trompeten dem Regen getrotzt. Die Marschmusikbewertung fiel zwar aufgrund von Schlechtwetter buchstäblich ins Wasser – die Musikanten des Bezirks Melk ließen sich deswegen aber nicht die Stimmung vermiesen.

Von Denise Schweiger. Erstellt am 07. September 2019 (19:11)

 

Mehr zum Bezirksmusikfest auf noen.at und in der nächsten Printausgabe der Melker NÖN.