Tödlicher Unfall bei Loosdorfer Bahnübergang. „Person gegen Zug“ läutete die dramatische Alarmmeldung Freitagnachmittag für die Loosdorfer Feuerwehr.

Von Markus Glück. Erstellt am 22. Januar 2021 (17:47)
Feuerwehr Loosdorf

Beim Bahnübergang in der Hürmer Straße, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof, wurde eine Frau von einem aus dem Bahnhof ausfahrenden Zug erfasst. Durch den Aufprall starb die Frau noch am Unfallort. Laut der Loosdorfer Feuerwehr musste für rund 1,5 Stunden der Zugverkehr auf der Westbahnstrecke unterbrochen werden. Im Zug befanden sich rund 150 Fahrgäste. Die genauen Unfallumstände sind derzeit noch Stand von Ermittlungen.