Top-Events im Bezirk Melk.

Von Red. Melk. Erstellt am 04. November 2019 (05:57)

Burgadvent auf der Ruine Aggstein

8. bis 10. November, 15. bis 17. November, 22. bis 24. November, Freitag, jeweils 15 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag, jeweils 10 bis 19 Uhr auf der Burgruine Aggstein

Der traditionelle und beliebte vorweihnachtliche Burgadvent zieht jedes Jahr an drei Wochenenden im November mit echter Handwerkskunst, buntem Rahmenprogramm und kulinarischen Genüssen zahlreiche Besucher auf die Burgruine Aggstein. Mit über 60 Ausstellern lädt die besondere Mischung von echtem Kunsthandwerk im Rittersaal und mittelalterlichem Marktleben vor der Burg zum Bummeln ein. Spezialitäten wie Räucherfisch, Kistensau, Bauernkrapfen, Marillenpunsch oder Glühmet stärken für das ritterliche Burgtreiben: mittelalterliche Live-Musik von Alioquin, Alpakas, die Burgwacht der Wölfe zu Dunkelstein, die Märchenstunde mit Dena Seidl, Riesenseifenblasen, ein Kinderprogramm vom Theater Vagant und vieles mehr.

In den Abendstunden tauchen Fackeln und Feuerkörbe die Burg in ein stimmungsvolles Licht. Ideal, um den Sonnenuntergang über der Wachau zu genießen und beim krönenden Abschluss ein Feuerwerk über der Aggstein zu bestaunen.

Melker Singverein sticht in See

Premiere am Freitag, 8. November, 19.30 Uhr im Stadtsaal Melk

Große Aufregung herrscht auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff „The Old Green Elisabeth“. Kurz vor dem Auslaufen in die Karibik hat Kapitän Zuckelmeier erfahren, dass die Reederei sein über alles geliebtes Schiff verkauft hat. Doch damit nicht genug erfährt der arme Kapitän, dass der neue Eigentümer mit auf große Fahrt geht, aber leider unter falschem Namen.
Die Kreuzfahrt steht also unter keinem guten Stern, zumal so allerhand illustre Gäste diese Reise gebucht haben. Von den biederen Ehepaaren Buntje und Hirsekorn mit Anhang, den ältlichen Schwestern Trinchen und Fine, der aufgetakelten adeligen Tussi bis hin zum alten Binnenschiffer Hubert Wüstling, der seinem Namen alle Ehre macht. Und weil die Welt ja so klein ist, passiert es leicht, dass sich unliebsame Nachbarn plötzlich über die Füße laufen, nervige Stalkerinnen auftauchen oder man sogar einstige Liebhaber wieder sieht. Da kann an so manchem Tag ein ordentliches Stürmchen aufziehen und das im wahrsten Sinne des Wortes. Und so wird der lang ersehnte Traumurlaub für einige Passagiere zu einem kurzzeitigen Albtraum. Na, ob da so rechtes Urlaubsfeeling aufkommen mag?  

Kartenbestellung und Sitzplatzreservierung: 0676/4733073, 14 bis 19 Uhr oder an: melker-singverein@gmx.at mit Name, Adresse, Tel. Nr. und Sitzplatznummer . Sitzplan für die einzelnen Vorstellungen auf: www.theater-melk.at. Eintrittspreis: 12 Euro, Kinder von 12 bis 15 Jahren 6 Euro, bis 12 Jahre frei.

Hobby-Kunst-Advent auf Schloss Leiben

Ab Samstag, 9./Sonntag, 10. November, 10.30 bis 17.30 Uhr auf Schloss Leiben

Die Advent- und Weihnachtszeit naht mit großen Schritten. An den drei ersten November-Wochenenden (9./10., 16./17. und 23./24. November) veranstaltet der Kultur- und Denkmalschutzverein Leiben auf Schloss Leiben den Hobby-Kunst-Advent mit Krippenausstellung. Geöffnet ist jeweils von 10.30 bis 17.30 Uhr, die Kreativwerkstatt für Kinder von 11 bis 17 Uhr. An den Samstagen gibt es auf der Hofbühne ein musikalisches Rahmenprogramm.