Top-Events im Bezirk Melk.

Von Red. Melk. Erstellt am 13. Januar 2020 (05:52)
Unter dem Motto „Loosdorf tanzt“ wird am Samstag, 18. Jänner, zum Ball in die Losensteinhalle eingeladen. Im Bild: Bürgermeister Thomas Vasku, Direktorin Silvia Guckler, „Choreografin“ Ulrike Kern und die Schülerinnen der Neuen Mittelschule.
Gemeinde Loosdorf

Kids im Netz

Mittwoch, 15. Jänner, 18.30 Uhr im Festsaal Klein-Pöchlarn

Jugendliche wachsen in der digitalen Welt auf. Soziale Medien (Facebook, Instagram…) sind in unserer Welt nicht mehr wegzudenken, der Gebrauch von Handy, Tablets privat, in der Schule und im Job ist ein Muss, SMART TV, SMART Home, digitale Bankgeschäfte und Behördenwege gehören zum Alltag. Das Thema Sucht im Internet hat unzählige Facetten und es kommen ständig neue dazu. In der Informationsveranstaltung ”Kids im Netz” soll auf die Gefahren für Jugendliche im Internet wie z.B. Sextorsion, Cybermobbing, Grooming… aufmerksam gemacht werden. In einem Impulsreferat von Renate Brosch, Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und Psychotherapeutin mit langjähriger Erfahrung in der Drogen- und Suchttherapie, gibt einen kurzen Überblick über alle medizinischen Begriffe, und den psychologischen Hintergrund. Speziell geschulte Beamte erklären den sicheren Umgang mit dem Internet, Passwörtern, Computerspielen und so weiter. Durch den Abend führt Moderatorin Patricia Eder (Apothekerin). Im Anschluss an die Impulsreferate kann eine Diskussion stattfinden, bei der alle Anwesenden ihre Fragen stellen können.

Highlights von Persien

Donnerstag, 16. Jänner, 19.30 Uhr im Babenbergerhof in Ybbs 

Bei der Multimediaschau „Highlights von Persien“ werden die Orte Teheran, Hamadan, Kashan, Kerman, Kermanshah, Mahan, Shiraz, Isfahan, Natanz und Yazd besucht. Auch einige eindrucksvolle historische Stätten in Persien, wie das 2.500 Jahre alte Persepolis, sowie einige weitere Orte mit historischen Mausoleen, Reliefs und vieles mehr werden gezeigt. Besonders beeindruckende Orte sind Kerman mit einem interessanten alten Hamam (Badeanstalt) und einem historischen Teehaus. Weiters Shiraz mit den Mausoleen der Dichter Hafiz und Saadi. Ein Spruch von Saadi ziert unter anderem das UNO-Hauptquartier in New York. In Yazd ist ein besonders beeindruckender Platz mit einer wunderschönen Gartenanlage und blau-weißen Mosaiken, die man aber auch in vielen anderen Städten Persiens findet. Zuletzt kommt die wohl schönste persische Stadt, Isfahan, ins Bild mit einem der größten Plätze der Welt – dem Imam Platz, der umgeben ist von einem Palast und zwei Moscheen, die ebenfalls reichhaltig mit blau-weißen Mosaiken verziert sind. Auch der traumhaft schöne Flower-Garden wird bei dieser Multimediaschau gezeigt. Weiters wird auch die sehr unterschiedliche Landschaft Persiens mit hohen Gebirgszügen, aber auch Wüsten sowie beeindruckende Fotos von Perserinnen und Persern, umrahmt mit dazu passender Musik, zu sehen sein.

Loosdorf tanzt

Samstag, 18. Jänner, ab 19 Uhr in der Losensteinhalle in Loosdorf

In Loosdorf wird am Samstag, 18. Jänner, in der Losensteinhalle das Tanzbein geschwungen. Der Ball unter dem Motto „Loosdorf tanzt“ wird heuer von Schülerinnen der Neuen Mittelschule eröffnet. Erstmalig wird vom Gasthaus Hofmann um 19 Uhr ein 3-Gänge-Menü angeboten, der Sektempfang startet um 20 Uhr. Die Cocktail- und Sektbar darf gerne ausführlich getestet werden, ein Shuttledienst bringt die Feiernden wieder sicher nach Hause. Für Stimmung auf dem Tanzparkett sorgt die Band „Indeed“, der Magier und Mentalist Stefano Bracher verzaubert um Mitternacht. Die Vorverkaufskarten und das Menü sind am Gemeindeamt der Marktgemeinde Loosdorf während der Amtszeiten erwerbbar.