Top-Events im Bezirk Melk.

Von Red. Melk. Erstellt am 14. Oktober 2019 (06:00)

Wiesn-Stimmung in Raxendorf

Freitag, 18. bis Sonntag, 20. Oktober, in der Stadler-Halle in Raxendorf

Beim Oktoberfest des Musikvereins Raxendorf vom 18. bis 20. Oktober in der Stadler-Halle wartet auf die Besucher wiederum ein tolles Programm. Zudem feieren sie auch ihr 60-jähriges Bestandsjubiläum. So wird am Freitag mit der Ö3-Disco begonnen, weiter geht es am Samstag mit dem Bieranstich und der Gruppe „Die Mayrhofner“ aus dem Zillertal. Am Sonntag folgt eine Festmesse und beim anschließenden Frühschoppen kommt Franz Posch mit seinen „Innbrügglern“.

Männerlieder & Frauensachen

Samstag, 19. Oktober, im Rathauskeller Pöchlarn

Nina Zissler gestaltet diesen amüsanten Abend mit Liedern, die sich allesamt um die wichtigste Nebensache der Welt drehen den Mann. Songs, quer durch die Jahrzehnte, vom „Backstreet Boy“ direkt zum „Macho, Macho“. Oder war´s umgekehrt? Sind Männer Schweine? Und wenn ja, warum ruft dann keine Sau an? Vielleicht ist doch der schöne, fremde Mann der Richtige? Zum Schluss jedenfalls will sie trotzdem keine Schokolade, sondern einen Mann. Oder beides....

Karten erhältlich in Hartis-Shop Pöchlarn, 0664 5131770.

Tage der Offenen Ateliers

Samstag, 19. und Sonntag, 20. Oktober in vielen Gemeinden des Bezirks

Es ist wieder soweit! Im Rahmen der 17. „NÖ Tage der Offenen Ateliers“ – Österreichs größter Schau Bildender Kunst und Kunsthandwerk – am 19. und 20. Oktober öffnen zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker ihre Ateliers, Galerien, Studios und Werkstätten für Interessierte auch im Melker Bezirk. An 34 Standorten kann man den Kreativen über die Schulter blicken, sich inspirieren lassen, hinter die Kulissen schauen, mit den Kunstschaffenden ins Gespräch kommen, den Schaffensprozess verfolgen und natürlich auch Kunstwerke erwerben. Und viele der Teilnehmer locken zusätzlich mit Happenings wie Konzerten, Tanzperformance oder gar Brotbacken im Lehmofen.

Mit dabei im Melker Bezirk:

  • Artstetten-Pöbring: Stephanie Balih (Prangerplatz 5)
  • Bischofstetten: Johann Gansch (Zauching 2) und Karl Krendl (Manker Straße 12)
  • Dunkelsteinerwald: Susanna Malinowsky (Neuhofen 31)
  • Emmersdorf: Gabriele Kummer / keralei – die brotdose – kummerkeramik (Nr. 20)
  • Golling: Franz Schellnhammer (Dokumentationszentrum, Rathausplatz 2)
  • Hofamt Priel: Magdalena Ringswirth (Dorfplatz 1)
  • Hürm: Mark Rossell (Sooß 5a)
  • Kilb: Josef Gürtl, Lucia Bock und Gerlinde Thuma / Gemeinschaftsausstellung „analogien“ (Bürgerspital, St. Pöltner Straße 2), Wilhelm Krumböck (Freyen 2)
  • Kirnberg: Margareta Winkelbauer (Wolfsmath 10)
  • Leiben: Gertrud Promitzer-Schildknecht und Moje Menhardt-Wipplinger (Schloss Leiben)
  • Loosdorf: Manfred Enzlmüller, Christina Groiss, Josef Jahrmann und Anneliese Schrabauer / Kunstforum Loosdorf (Europaplatz 11)
  • Mank: Margarete Eder (Großaigen 14), Marlene Haas (Hörgstberg 6), Daniela Wallner-Kedros (Bäckergasse 2)
  • Melk: Alfred Heindl (Bahnhofstraße 1), Michael Liebert (Sterngasse 19), Eva Neswadba-Piller und Siegrid Windischberger (Wienerstraße 28), Martina Pruzina-Golser (Brauhausgasse 4/5)
  • Persenbeug-Gottsdorf: Leopoldine Eder (Industriestraße 10)
  • Pöchlarn: Ingrid Bauer (Guntherstraße 26)
  • Pöggstall: Harald Ofner, Ilse Schnall, Maria Schweiger und Brigitte Weinrich / Natur trifft Kunst (Krumling 6); Elfi Amon, Alexander Amon, Johanna Bayer, Miriam Brezina, Hermine Gillinger und Maria Kargl / Malgruppe Elfi Amon (Tavernenplatz 1)
  • Raxendorf: Helmut Derfler (Raxendorf 58)
  • Ruprechtshofen: Günter Gallhuber (Ockert 9)
  • St. Leonhard: Peter Reuer, Heidi Köberl, Hermind Hand und Elfi Wipfel / tuama (Geigenberg 3); zerzer / Ulrike Zerzer (Kaiserstraße 3)
  • Schönbühel-Aggsbach: Schura Euller Cook / Kunst und Yoga Retreat Aggstein (Aggstein 25)
  • Texingtal: Helmut Krumpel (St. Gotthard 21)
  • Ybbs: Philipp Christoph Haas (Atelier an der Donau, Schiffmeisterplatz 3); Margot Holzapfel (Möbelhaus Edelmann, Bahnhofstraße 20)
  • Yspertal: Gerhard Marek, Peter und Johanna Wibmer / Malerei trifft Keramik (Altenmarkt 4)
  • Zelking-Matzleinsdorf: Michaela Gutsjahr, Sabine Seisenbacher und Konrad Eibensteiner /Zeichen setzen - Experimentelle Kalligraphie (Anzenberg 3)