Top-Events im Bezirk Melk.

Von Claudia Zeiner. Erstellt am 08. April 2019 (05:09)

"Loge 13"  - Abschlussaufführung der Theaterwerkstatt Hürm

Donnerstag, 11. April, 18 Uhr, in der Neuen Mittelschule

Die Theaterwerkstatt gibt es in Hürm schon zum 3. Mal und dieses Jahr seit 16. Jänner.

Alle 14 Tage trafen sich die Jugendlichen im Alter von sechs bis 14 Jahren für 2,5 Stunden um ein Theaterstück zu erarbeiten.
Ausgangspunkt war diesmal das Volksmärchen "Die Bremer Stadtmusikanten".

Die Kinder erarbeiteten die Szenen frei und so kam das Stück "Loge 13" zustande.     

Die Einnahmen kommen der Neuen Mittelschule Hürm zugute.

Frühlingstage der Melker Wirtschaft

11. bis 13. April in der Melker Innenstadt

Die Altstadt präsentiert sich in frühlingshaftem Schmuck. Bilder und Skulpturen der Waldviertler Keramik-Künstlerin Myriam Urtz und Frühlingsgedichte in den Schaufenstern der Geschäfte laden zum Schauen, Schlendern und Verweilen ein.

• Kunstausstellung bis 15. Mai
  in den Auslagen der Geschäfte

Donnerstag, 11. April 

• Um 15.30 tanzen Kinder der Volkstanzgruppe auf dem Rathausplatz

• Um 16 Uhr Eröffnung des Kunstspaziergangs auf dem Rathausplatz durch Kulturstadtrat Emmerich Weiderbauer: Keramiken und Bilder von der Künstlerin Myriam Urtz in den Auslagen der Geschäfte

• Um 17 Uhr Präsentation einer neuen Modelinie von Modegraf, gemeinsam mit Forster United Optics und Raumausstattung Grossauer auf dem Rathausplatz

• bis 19.30 Uhr Abendshopping

Freitag, 12. April

• von 15 bis 18 Uhr Kinderfreunde machen Programm für Kinder (Stelzengehen, Fallschirmspiele, Hamsterrad, Schminkstation, Kleinkinderecke u.a.) auf dem Rathausplatz

• um 18.30 öffnet die Galerie kreativ leben (Wiener Straße 28) ihre Tore: Ausstellung „Der Poet“ von Eva Neswadba-Piller und Mini-Poetry-Slam

• Abendshopping bis 19.30 Uhr

Samstag, 13. April

• Musik ab 10 Uhr auf Rathausplatz

• Palmbesen der Soroptimistinnen bei Modegraf – spenden für einen sozialen Zweck

Feuerwehrfest in Kemmelbach

Freitag, 12., bis Sonntag, 14. April

Von 12. bis 14. April findet das traditionelle Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Kemmelbach in der Reithalle Geissberger in Königstetten nähe Kemmelbach statt.

Zum Auftakt spielt am Freitag ab 19 Uhr die Musikgruppe „Du und Ich“ einen Dämmerschoppen. Um ca. 21.15 Uhr findet der Bieranstich statt. Ab 21.30 Uhr spielt die Spitzenpartyband „Die jungen Zillertaler“. Am Samstag sorgen die „Sumpfkröten“ für Stimmung. Den Frühschoppen am Sonntag gestalten „Die Draufgänger“. 

Freitag und Samstag kostenloser Shuttledienst von der Park & Ride-Anlage am Bahnhof zum Festgelände.

Der bekannte Erzähler Folke Tegetthoff ist am Freitag, 12. April, mit seinem Vortrag „Vom Wunder (Zu)Zuhören“, im Pfarrsaal um 19 Uhr zu Gast.
Marija M. Kanizaj

Schule des Zuhörens

Freitag, 12. April, 19 Uhr im Pfarrheim Ruprechtshofen

In unserer heutigen Gesellschaft wird kaum noch einander zugehört. Betroffen sind wir alle – sowohl privat als auch beruflich. Zuhören jedoch bedeutet: sich für jemanden Zeit nehmen, einander Achtung, Respekt und Aufmerksamkeit schenken. Folke Tegetthoff, weltweit anerkannter Erzähler und Vortragender, hat daher zur Thematik „Zuhören“, „Gehört werden“ und „Nicht zuhören können“ ein einzigartiges Programm konzipiert: Vom Wunder (Zu)Zuhören, ein Erzählvortrag aus der Workshop-Reihe „Die Schule des Zuhörens“. Mit einer einzigartigen Kombination aus verblüffenden Tatsachen über das Ohr und Erzählungen zum Thema Zuhören veranschaulicht Folke Tegetthoff, welch essentielle Rolle (Zu-)Hören und Gehört-Werden tatsächlich in unserem Leben spielen. Einfach vorbeischauen ... und zuhören - bei freiem Eintritt!

Hobby, Kunst und Handwerk

Sonntag, 14. April, 10 bis 17 Uhr, Gasthaus Birgl in Inning (Hürm)

Zur Ausstellung „Hobby, Kunst und Handwerk“ lädt das Gasthaus Birgl in Inning am Sonntag, 14. April, von 10 bis 17 Uhr ein. Neben einem Gewinnspiel wird für die jüngeren Besucher Kinderbetreuung angeboten und auch der Osterhase wird zu Besuch sein.