Unbekannte schlugen Autoscheibe ein. Auf einem Privatparkplatz in Loosdorf demolierten Unbekannte mehrere Autos. Eine Besitzerin macht ihrer Wut jetzt Luft auf Facebook. Sie fand ihren Wagen mit einer zerbrochenen Scheibe vor.

Von Tanja Horaczek-Gasnarek. Erstellt am 17. Mai 2020 (11:54)

"Es ist eine Frechheit. Bei meinem Auto wurde die Seitenscheibe eingeschlagen", ärgert sich eine Bewohnerin der Rohrer Straße in Loosdorf. Ihr Fahrzeug parkte auf einem Privatparkplatz vor ihrer Wohnung. Mit einem Aufruf wendet sie sich an die Facebook-Community. "Hat irgendwer etwas bemerkt?", fragt sie. Gestohlen ist aus dem Wagen nichts geworden. 

Einem Nachbar sind Nägel in den Reifen geschlagen worden und seine Scheibe weist auch Spuren auf.

Anzeige wurde bei der Polizeiinspektin Loosdorf erstattet.