Lenker überstand Fahrzeugüberschlag in Bergland unverletzt!

Erstellt am 21. Januar 2022 | 16:26
Lesezeit: 2 Min
Viel Glück im Unglück hatte am Freitag ein Autofahrer bei einem Unfall auf der L96 bei Edichenthal (Plaika, Gemeinde Bergland, Bezirk Melk) - er überschlug sich mit seinem Wagen bei Schneeverwehungen und blieb komplett unverletzt.
Werbung

Laut einer Aussendung der "Doku-NÖ" dürfte der Pkw-Lenker auf der L96 bei Edichenthal "aufgrund von Schneeverwehungen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben, woraufhin er von der Fahrbahn abkam und sich in Folge überschlug".

Der Mann konnte sich glücklicherweise selbst befreien und wurde laut Doku-NÖ "wie durch ein Wunder nicht verletzt".

Die Freiwillige Feuerwehr Petzenkirchen-Bergland rückte zur Fahrzeugbergung aus, nach polizeilicher Freigabe zogen die Florianis mit dem Löschfahrzeug das Unfallauto aus dem Acker. Der mitalarmierte Rettungsdienst konnte nach der ersten Lageerkundung wieder einrücken.

Werbung