Pkw krachte im Bezirk Melk über Böschung . Ein schwerer Unfall ereignete sich zwischen Plankenstein und Texing. Der Lenker kam von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich.

Von Tanja Horaczek-Gasnarek. Erstellt am 25. November 2019 (14:58)

Tragischer nächtlicher Unfall im Gemeindegebiet von Texingtal.

Ein junger Pkw-Fahrer war von Plankenstein kommend in Richtung Texing unterwegs, als er links von der Fahrbahn abkam. Er prallte gegen einen Baum und überschlug sich über eine Böschung drüber.

Der Wagen kam in einem Garten zum Stehen. Die beteiligte Person ist mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum St. Pölten geflogen worden.

Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Der Verletze wird bei der BH Melk angezeigt.