Prominenter Zugang im Ybbser Gemeinderat

Bezirksbäuerin Silke Dammerer übernimmt Mandat von Linda Ebert.

NÖN Redaktion Erstellt am 08. Oktober 2021 | 05:25
Silke Dammerer
Foto: zVg

Einen prominenten Neuzugang vermeldet die Ybbser ÖVP in ihrem Gemeinderatsteam. Nach dem Rückzug von Linda Ebert nominierte Parteichef Gert Kratzer Bezirksbäuerin Silke Dammerer. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und darauf, meine Expertise aus meinem Beruf und unserer Landwirtschaft sowie den Betrieb einzubringen“, sagt Dammerer, die auch als Nachfolgekandidatin von Landtagsabgeordneten Karl Moser gilt.

Einen Wechsel gab es auch bei der SPÖ. Sabrina Fröschl legte ihr Gemeinderatsmandat zurück, ihr Nachfolger ist Leopold Höllein.