Star-Hochzeit im Stift Melk verschoben. Maßnahmen um Corona zwingen Schade, Termin auf Juli zu verlegen.

Von BVZ Redaktion, NÖN Redaktion, APA, Redaktion und Online Redaktion. Erstellt am 19. März 2020 (05:23)
Die Hochzeit von Deanne McKee und Michael Schade fiel ins Wasser.
privat

Eigentlich hätte sich diesen Dienstag, am St. Patrick‘s Day, die Prominenz aus Kultur und Politik im Stift Melk versammelt, um einer ganz besonderen Hochzeit beizuwohnen. Star-Tenor und Künstlerischer Leiter der Internationalen Barocktage Stift Melk, Michael Schade, hätte seiner Deanne McKee im barocken Benediktinerkloster das Ja-Wort gegeben. Aufgrund des Coronavirus ist das allerdings ins Wasser gefallen. Aufgeschoben ist aber mitnichten aufgehoben: Im Juli soll die Trauung stattfinden.