Reifenplatzer! Lkw stürzte in Maisfeld. Am Mittwochnachmittag eilten die Freiwilligen Feuerwehren Hürm und Inning aus dem Bezirk Melk zu einem spektakulären Verkehrsunfall auf die Westautobahn nahe Markersdorf-Haindorf (Bezirk St. Pölten).

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 26. Juni 2019 (21:42)

In Fahrtrichtung Wien war kurz vor der Betriebsumkehr Haindorf ein Lkw-Lenker aufgrund eines Reifenplatzers rechts von der Fahrbahn abgekommen und fuhr über die Leitschiene über eine Böschung in ein angrenzendes Maisfeld.

Wie durch ein Wunder wurde der Lenker dabei nicht verletzt, der Lkw blieb bei der Unfallfahrt auf den Rädern stehen.

Bei Eintreffen der Florianis begannen diese sofort die auslaufenden Betriebsmittel aufzufangen und die aufgerissene Ölwanne abzudichten. Zur Bergung des Lasters wurden die Feuerwehren Markersdorf-Markt und Haindorf nachalarmiert. Über einen Feldweg wurde der beschädigte LKW vom Unfallort entfernt.