Grestner Ortskapelle erfüllte Wünsche mit Musik. Rund 80 Musikwünsche erfüllte der Musikverein Ortskapelle Gresten am Samstag bei der 40. Auflage ihres Konzertes.

Von Hans Karner. Erstellt am 02. Dezember 2019 (13:49)

Beim inzwischen 40. Volkstümlichen Wunschkonzert des Musikvereins Ortskapelle Gresten übertrafen sich die Musiker einmal mehr, musikalisch gesehen (!), auf der Höhe der Zeit und in bester Laune. Den Nagel auf den Kopf getroffen haben die Musiker der Ortskapelle in der vollbesetzten Kulturschmiede mit dem Wunschprogrammstück „Jung und Frisch“.

Fest verwurzelt in heimischer Kultur und Brauchtum war die Gastgruppe „D’Sunndaberga“ mit Annah Besendorfer, Laura Hinterleitner, Lucia Wagner und Gerhard Scherzenlehner, die allesamt – wie man ihrem Namen entnehmen kann – aus der Mostviertler Gemeinde Sonntagberg stammen. Das Jugendensemble der Ortskapelle unter Wolfgang Wieser bestach mit dem Stück „Fluch der Karibik“.

Die etwa achtzig Wünsche wurden genau so locker wie von ihren langjährigen Vorgängern Elisabeth und Mathias Aigner diesmal von Barbara Leichtfried und Leo Latschbacher moderiert. Als Geburtstagskindern des Tages konnte Obmann Hermann Hackl seinem Stellvertreter Herbert Sonnleitner (50) und Pfarrer Franz Sinhuber (70+) alles Gute wünschen.