Frau, die in Donau stürzte, ist tot. Nun ist es traurige Gewissheit, die 37-jährige Frau, die am 17. April beim Donauspitz in Ybbs in die Donau gefallen war, ist tot. Der Leichnam der Frau wurde nun bei Melk gefunden.

Erstellt am 02. Mai 2018 (09:07)
Christ

Zur Erinnerung: Nach dem Sturz der Frau ins Wasser, suchte ein Großaufgebot der Feuerwehr, Rettung und Polizei nach der Therapiezentrum-Bewohnerin. Nach tagelanger Suche wurde diese schließlich eingestellt.