Jennifer Gruber ist kulinarisch talentiert. Jennifer Gruber ist bekannt für ihre Brotbackkurse. Jetzt wurde sie zur Grillerin des Jahres gekürt und spendet Griller.

Von Leonie Scheer. Erstellt am 18. Juli 2020 (04:49)
privat

Die Seminarbäuerin Jennifer Gruber bietet bereits seit einiger Zeit fünf verschiedene Kochkurse an, unter anderem zum Thema Brotbacken, Grillen und Kräuter.

„Früher habe ich viel mit Kindern gearbeitet, aber mittlerweile besuchen Interessenten ab 15 meine Kurse“, erzählt Gruber. Während der coronabedingten Quarantänezeit konnte sie keine Seminare abhalten, doch die Nachfrage ist um ungefähr 50 Prozent gestiegen, sodass sie nächstes Jahr beinahe ausgebucht ist.

Sie vermutet, dass sich die Menschen während dieser Zeit zunehmend mit Kochen und Backen beschäftigt haben und somit das Interesse an ihren Kursen gewachsen ist. Des Weiteren war Gruber dieses Jahr bereits mit einigen Grillweltmeistern in Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten und in der Steiermark unterwegs.

„Während die Grillweltmeister ihre Köstlichkeiten zubereitet haben, habe ich dazu Brot gebacken“, erklärt die Seminarbäuerin. Außerdem hat sie am Griller Backmischungen für die Grillweltmeister in Kooperation mit der Rosenfellner Bio-Mühle aus St. Peter an der Au entworfen, die in einem Onlineshop erhältlich sind. Vor Kurzem wurde Gruber zur Grillerin des Jahres ernannt und erhielt dafür einen Griller. Diesen möchte sie an die Lebenshilfe Kemmelbach spenden.