22-Jähriger war auf A5 mit 210 km/h unterwegs

Erstellt am 14. April 2022 | 08:19
Lesezeit: 2 Min
Raser Straßenrennen Symbolbild
Symbolbild
Foto: hxdyl, Shutterstock.com
Ein Probeführerscheinbesitzer ist am Mittwoch über die Nord/Weinviertelautobahn (A5) Richtung Wien gerast. Der Pkw-Lenker überholte eine Zivilstreife bei Gaweinstal (Bezirk Mistelbach), bei der Nachfahrt wurden 210 anstatt der erlaubten 130 km/h gemessen.
Werbung

Der 22-Jährige wurde angehalten, dem Mann aus dem Bezirk Gänserndorf wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Der Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, berichtete die Polizei am Donnerstag per Aussendung.

Werbung