Bezirk Mistelbach: Eine Teststraße für jeden Tag. Ab 26. Jänner kann sich in Mistelbach jeder an drei Tagen in der Woche freiwillig mit einem Antigentest auf das Coronavirus testen lassen, ab 1. Februar, wenn auch Poysdorf und Wolkersdorf ihre Teststraßen eingerichtet haben, gibt es im Bezirk täglich außer Sonntag eine kostenlose Testmöglichkeit.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 22. Januar 2021 (08:27)
Die Bereitschaft, sich auf das Coronavirus testen zu lassen, ist im Bezirk hoch, im Bild die Teststraßen in Mistelbach vom vergangenen Wochenende. Deshalb werden ab 26. Jänner permanente Teststraßen in den Städten eingerichtet.
Michael Pfabigan

„Aufgrund der Gültigkeit des Tests von 48 Stunden ist es mir persönlich wichtig, dass es möglich ist, nahezu die gesamte Woche abzudecken“, sagt Wolkersdorfs Bürgermeister Dominik Litzka, in Wolkersdorf wird ab 1. Februar Montag, Mittwoch und Freitag getestet. Den Start macht aber Mistelbach: Ab 26. Jänner gibt es eine Teststraße im Stadtsaal jeweils Dienstag und Donnerstag. Im Poysdorfer Kolpingheim gibt es dann an Samstagen die Möglichkeit, sich auf das Coronavirustesten zu lassen. In Laa wird es möglich sein, sich am Dienstagen und Freitagen testen zu lassen.

Anmeldung und Abwicklung erfolgen übrigens analog zu den bisherigen Massentestungen via www.testung.at.