Lkw-Lenker mit rund 2,4 Promille auf A5 gestoppt

Die Polizei hat am Donnerstag einen stark betrunkenen Lkw-Lenker auf der Nord/Weinviertel-Autobahn (A5) im Bezirk Mistelbach gestoppt.

Erstellt am 07. Januar 2022 | 08:24
Lesezeit: 1 Min
Polizei Symbolbild
Symbolbild
Foto: APA

Das Sattelzugfahrzeug samt Anhänger war gegen 17.00 Uhr unbeleuchtet unterwegs gewesen. Ein Alkotest beim Chauffeur ergab 2,36 Promille. Dem 50-Jährigen wurde laut Aussendung der Exekutive von Freitag der Führerschein vorläufig abgenommen. Der Weißrusse wird aufgrund der Alkoholisierung und weiterer Verwaltungsübertretungen angezeigt.

Anzeige

Die Autobahnpolizei wurde der Aussendung zufolge informiert, dass der Lastwagen bei Gaweinstal ohne Beleuchtung Richtung Wien fuhr. Der Sattelzug wurde angehalten, es folgte eine Lenker- und Kfz-Kontrolle. Angezeigt wird der Mann bei der Bezirksverwaltungsbehörde.