Klassik in der Gstetten: Konzert in Poysdorf geplant

Dirigent Matthias Fletzberger organisiert ein Konzert in der Kellergstetten. Unter dem Titel „Klassik am Platz“ werden bekannte Künstler auf der Bühne stehen.

Werner Kraus Erstellt am 19. März 2021 | 03:58
440_0008_8043621_mis11kraus_klassik_am_platz.jpg
Gesine und Matthias Fletzberger planen unter dem Titel „Klassik am Platz“ Konzerte auf der Poydiumbühne in der Poysdorfer Kellergstetten.
Foto: Prettypictures.at, Prettypictures.at

Große Werke in kleiner Besetzung dem Publikum näher zu bringen, das ist das Ziel von „Klassik am Platz“ in der Poysdorfer Kellergstetten. „Das Live-Musikerlebnis und die Chance, hervorragende und bekannte Künstlerinnen und Künstler unmittelbar zu erleben, sind, in der hoffentlich ausklingenden Corona-Zeit, ein erfolgsversprechendes Konzept“, ist Dirigent Matthias Fletzberger überzeugt.

Er ist gemeinsam mit seiner Gattin Gesine der Garant für die professionelle Umsetzung des Kulturprojektes: An mehreren Wochenenden wird das Poydium auf der Kellergstetten in Poysdorf in den Sommermonaten mit Klassik belebt. Rund um die Konzerte werden auch die kulinarischen Genüsse und der Wein nicht zu kurz kommen.

Dirigent Fletzberger wird an drei Sommerabenden gemeinsam mit dem Ambassade Orchester Wien sowie mit namhaften Solisten das Publikum für klassische Musik begeistern. Aufgeführt werden Werke von Richard Strauss, Franz Schubert und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Näheres ist unter www.klassikamplatz.at zu finden. Tickets werden im April 2021 angeboten. Die Konzerte finden Ende Juli bis Anfang August statt.