VP-Frauen bei Weinkönigin. Auf Einladung von Bundesweinkönigin Christina Hugl waren die ÖVP Frauen und die Bäuerinnen aus dem Bezirk Mistelbach gemeinsam prickelnd unterwegs.

Erstellt am 07. Juni 2017 (14:50)

75 Frauen genossen bei herrlichem Wetter die Weinlandschaft, den Sektkeller und vor allem das abendliche, gemütliche Beisammensein in der Sektmanufaktur Hugl. Im Hof war eine lange Tafel für die Damen gedeckt.

Helga Thenmayer von den ÖVP Frauen, Organisatorin Bernadette Prinz aus der ÖVP Bezirksgeschäftsstelle Mistelbach und Bezirksbäuerin Eva Weigl freuten sich, dass dieses gemeinsame Treffen von so vielen Frauen genützt wurde. „Wir haben bereits den Vortrag „Frauen gegen Gewalt“ im WIFI gemeinsam organisiert und gefunden, dass es schön ist, wenn wir uns als zwei wichtige Frauengruppen im Bezirk näher kennenlernen“, erzählte Eva Weigl von den Bäuerinnen.

Helga Thenmayer von den ÖVP Frauen freute sich, dass dieser gemeinsame Ausflug durch das wunderschöne Wetter gekrönt wurde. In der Weinviertler Sektmanufaktur genossen die Gäste die von Christina Hugl präsentierten Sektspezialitäten und natürlich auch das Brot und Gebäck aus der Huglerei von Bruder und Bäckermeister Raphael Hugl.

Zum Abschluss führte Georg Hugl durch die Sektabfüllung und zeigte, wie das Gold in das Weinviertler Goldstück kommt. Unter den Gästen auch Bürgermeister Reinhard Künzl, der es sich nicht nehmen ließ, die Damen auf ein Glas Weinviertel Goldstück einzuladen.