Wahlkampf-Splitter: Einsatz in der Kellergasse. Ein gemütliches Zusammensein nach intensivem Wahlkampf gab es für EU Kandidatin und Staatssekretärin Karoline Edtstadler (ÖVP) beim Heurigen Cermak in Falkenstein.

Von Werner Kraus. Erstellt am 20. Mai 2019 (19:19)

Hans Peter Cermak hatte die Staatssekretärin und auch seine Jagdfreunde dazu in die Kellergasse eingeladen.

Unter den Gästen Bürgermeister Leopold Richter, der Karoline Edtstadler Falkensteins Wein und Frizzante mit auf dem Weg nach Brüssel gab. Auch der Poysdorfer Hegeringleiter Andreas Berger und Franz Fuhrmann, der designierte Hegeringleiter von Falkenstein, waren unter den interessierten Zuhörern