FF Laa rettete süßes Kätzchen vom Baum. „Kätzchen am Baum“ lautete der Einsatzalarm für die FF Laa am 10. Jänner: „Kurz nach dem Hauptabendprogramm wurden wir zu einer Tierrettung alarmiert. Ein fünf bis sechs Monate altes Kätzchen hatte sich im Baum verkrochen und drohte in den Mühlbach zu stürzen“, berichtet ein FF-Sprecher.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 12. Januar 2021 (14:15)

„Das besorgte Frauchen rief ein Mitglied der FF Laa an und kurz darauf rückten wir gegen 21.45 Uhr aus“, heißt es aus der FF Laa. Ein Feuerwehrmitglied wurde mit einem Fünfpunktgurt in den Baum gehoben. Der Maschinist des Unimog steuerte dabei den Helfer mit dem Kranarm zum Kätzchen. 

FF Laa an der Thaya

Dieser fasste sanft das junge Tier und wurde langsam durch den sichernden Kameraden abgeseilt. Kurz darauf war das Kätzchen wohlauf am Boden und konnte seiner Besitzerin übergeben werden.