Niederleis

Erstellt am 20. Januar 2017, 18:06

von Josef Christelli

Gemeinde Niederleis lud zum Neujahrsempfang. Bürgermeister Leopold Rötzer hielt einen Rückblick, besonders die abgelaufenen fünf Jahre des „Gemeinde 21“ Projektes wurde nachvollzogen und in einem Schuster-Video gezeigt.

Verdiente Niederleiser bekamen Ehrungen. So durfte sich Petra Ehart, die Landesmeisterin im Duathlon und Gewinnerin des Weinvierteler Radcups über ein Wappenschild freuen.

Die Betreuerin des Gemeinde 21 Prozesses,  Friederike Tagwerker,  hat in Niederleis viele Freunde gewonnen. Die beliebte „Fritzi“ bekam ein Niederleiser Wappenschild als Dank und Anerkennung.

Helmut Vogelsang, früher Kicker, dann Funktionär und bis Dezember 2015 Präsident des Vereines, überreichte Bürgermeister Rötzer die Goldene Ehrennadel der Gemeinde Niederleis.

Eine Klarinettengruppe des Musikschulverbandes umrahmte die Veranstaltung musikalisch und die Bäuerinnen sorgten für ein Brötchen- und Kuchenbufett für den geselligen Ausklang.

Mehr darüber in der Printausgabe der NÖN-Mistelbach.