Poysdorf: Schönste Orte der Gemeinde gesucht. Egon Englisch und die Volkshilfe suchen die schönsten Plätze in den Ortsgemeinden.

Von Werner Kraus. Erstellt am 16. Januar 2021 (04:57)
Pexels auf Pixabay

Egon Englisch von der Volkshilfe Poysdorf organisiert derzeit den Fotowettbewerb „Die verborgenen Ecken der Weinstadt Poysdorf und ihrer Katastralgemeinden“. Sein Fotoauftrag: „Fangt ganz einfach besondere Hingucker des Ortes mit der Kamera ein oder entdeckt neue Orte und verborgene Geheimtipps und gewinnt mit etwas Glück einen von rund 15 schönen Preisen“, so Egon Englisch.

Hauptpreis ist eine Kleinplastik des Poysdorfer Künstlers Gerald Lechner, dahinter folgen ein Blutdruckmessgerät von Luksche, Traktorwandern mit dem Oldtimerclub, ein Bild von Gerald Lechner, fünf Obstkörbe von Marita Schreiber, Hans Peter Vodicka, Christian Seiter, Doris Böck und Roland Hähsler.

Der Fotowettbewerb läuft bis 31. August 2021. Bilder an egonenglisch@aon.at im jpg-Format schicken, Bildgröße mindestens 1 MB groß, Vor- und Zuname, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen.

Eine Jury wird die besten Fotos aussuchen. Die Preisträger werden telefonisch verständigt. Die Preise können dann im September 2021 an einem Freitagabend und Samstagvormittag im Volksheim abgeholt werden.