Mit den FF-Helfern auf Tuchfühlung. In Gaweinstal konnten die Mittelschüler in fünf Stationen die Feuerwehr und ihre Arbeit kennenlernen.

Von Alexandra Krenn. Erstellt am 10. September 2019 (09:59)

„Wir wollen die Jugend auf den Geschmack für die Feuerwehrjugend bringen“, sagt FF-Unterabschnittskommandant Werner Schrom: Am 5. September fand für die Schüler der Mittelschule Gaweinstal ein „Feuerwehrtag“ statt, bei dem sich alle Feuerwehren der Großgemeinde sowie die Feuerwehr Bad Pirawarth den Mittelschülern präsentierten. Bei den sieben verschiedenen Stationen wurden die unterschiedlichsten Szenarien dargestellt und erklärt.

Den Kindern wurde unter anderem das technische Einsatzfahrzeug vorgestellt, außerdem durften sie selbst den Löschschlauch testen. Bei einer weiteren Station mussten die Schüler die vollen Wasserbecher mit einem Spreizer bewegen, ohne dieses zu verschütten. Viel Freude hatten sie auch beim Testen der Schaufeltrage, die benötigt wird, um Verletzte mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzung zu bergen.

Insgesamt präsentierten sich die Feuerwehren so 180 Jugendlichen und potenziellen künftigen Feuerwehrjugend-Mitgliedern.