Kreuttal

Erstellt am 06. November 2018, 11:12

von Michael Pfabigan

Carport brannte ab. Vier Feuerwehren und 74 FF-Leute waren im Einsatz, um Holz-Autounterstellplatz zu löschen.

74 Feuerwehrleute von vier Feuerwehren waren am 5. November, gegen 21 Uhr im Einsatz, als  in Hautzendorf ein Carport in Flammen stand. Gemeinsam löschten die Feuerwehren Hautzendorf, Unterolberndorf, Hornsburg und Hochleithen und verhinderten, dass das Feuer auf weitere Häuser übergreift.

Insgesamt waren fünf Atemschutztrupps im Einsatz. Nach 90 Minuten konnten die Wehren Brand aus geben, die FF Hautzendorf übernahm anschließend die Brandwache und untersuche die Brandstelle mit der Wärmebildkamera auf Glutnester.

Verletzt wurde niemand.