Abschnittswettkämpfe: Form stimmt bei Top-FFs. Kottingneusiedl lieferte schnellsten Angriff, steigende Form bei Oberkreuzstetten.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 19. Juni 2019 (04:00)

Bei sommerlichen Temperaturen kämpften insgesamt 68 Gruppen sportlich um die schnellste Zeit in Angriff und Staffellauf: Zum 36. Mal maßen sich die Feuerwehren des Feuerwehrabschnittes Poysdorf/Schrattenberg bei den Abschnittswettkämpfen. Wobei: Wirklich schnell waren dann doch die Gäste aus Laa und Wolkersdorf.

Ottenthal 1 und Erdberg 2 gewannen ihre Bronze-Kategorien immerhin noch mit über 400 Punkten. Wie Wettkampf geht, zeigten dann Kottingneusiedl, Zwentendorf und Oberkreuzstetten – drei Feuerwehren, die immer auch gut für einen Landessieg bei den Landesbewerben sind. Wollen sie den heuer wieder holen, müssen sie allerdings noch etwas zulegen:

Den Bronzebewerb ohne Alterspunkte gewann Kottingneusiedl 1 mit 415,38 Punkten. Für den Landessieg waren im Vorjahr bei den Bewerben in Gastern immerhin 419,88 Punkte notwendig. Stark auch Zwentendorf mit 413,17 Punkten, aufsteigende Form bewies der Oberkreuzstettner Nachwuchs, die Dreier-Mannschaft, mit 412,23 Punkten.

Damit sie überhaupt antreten konnten, mussten sie sich zwei Mann von der Einser-Mannschaft ausborgen: „Top Leistung, die Richtung stimmt!“, freuten sich die Florianis.
Durchaus schon in Form sind die Kottingneusiedler im Silberbewerb: Sie holten sich 413,08 Punkte – in Gastern waren im Vorjahr 413,19 Punkte notwendig, um als schnellste Silber-Wettkampfgruppe zu zählen. Oberkreuzstetten 3 fuhr hier 406,38 Punkte ein. Zwentendorf 1 kosteten zehn Fehlerpunkte den zweiten Platz. Den schnellsten Löschangriff lieferten diese Woche übrigens Kottingneusiedl 1 in Bronze ohne Alterspunkte ab: Nach 32,28 Sekunden waren sie fertig.

Nächste Woche stehen die Bezirks-Feuerwehrbewerbe in Niederleis auf dem Programm, am Wochenende darauf finden die Landesfeuerwehrbewerbe in Traisen als Höhepunkt des heurigen Bewerbslebens in NÖ statt. Auf diese trainieren und fiebern die Top-Wettkampfgruppen aus dem Bezirk hin.

Ergebnisse

Bronze ohne Alterspunkte:
1. Ottenthal 1 (404,53 Punkte); 2. Guttenbrunn (399,19); 3. Katzelsdorf ( 395,66); 4. Herrnbaumgarten 1 (390,23); 5. Altruppersdorf 2 (378,94)

Bronze mit Alterspunkten:
1. Erdberg 2 (415,10 Punkte); 2. Kleinschweinbarth 2 (389,44); 3. Poysdorf 1 (387,01); 4. Herrnbaumgarten 3 (381,66); 5. Großkrut 2 (378,66)

Silber ohne Alterspunkte:
1. Ottenthal 1 (385,61 Punkte); 2. Herrnbaumgarten 1 (369,76); 3. Hausbrunn (351,15)

Silber mit Alterspunkten:
1. Kleinschweinbarth 1 (348,78 Punkte); 2. Guttenbrunn (340,04); 3. Poysdorf 1 P(339,77)

Bronze ohne Alterspunkte Gäste Bezirk:
1. Kottingneusiedl 1 (415,38 Punkte); Zwentendorf 1 (413,17); 3. Oberkreuzstetten 3 (412,23); 4. Bullendorf 1 (408,51); 5. Hagendorf (405,38)

Silber ohne Alterspunkte Gäste Bezirk:
1. Kottingneusiedl 1 (413,08 Punkte); 2. Oberkreuzstetten 3 (406,38); 3. Staatz-Kautendorf 1 (405,69);