Reinhard Hirtls Lebensrolle: Ritter seit 17 Jahren

Erstellt am 17. August 2022 | 04:22
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8438810_mis33kraus_ritter_rost.jpg
Reinhard Hirtl spielt seit zehn Jahren in den Kittenberger Erlebnisgärten den Ritter Rost. Hier am Bild mit Intendant Werner Auer.
Foto: zVg
Seit 2005 spielt der Katzelsdorfer Reinhard Hirtl den „Ritter Rost“. 2013 übersiedelte das Musical von Staatz nach Schiltern.
Werbung

Der Kindermusicalsommer NÖ mit Ritter Rost in den Kittenberger Erlebnisgärten ist jährlich ein ganz besonderes Highlight für Kinder.

Werner Auer, Regisseur und Intendant, hat mit dem Kindermusical 2005 auf der Felsenbühne in Staatz gestartet. Er war es auch, der den Katzelsdorfer Reinhard Hirtl als seinen Ritter Rost sah. „2013 übersiedelte das Kindermusical in die Kittenberger Erlebnisgärten nach Schiltern bei Langenlois und hat dort nun seit zehn Jahren ein großartiges Ambiente in der Gartenarena“, erzählte Reinhard Hirtl.

Er ist als Ritter Rost ein echter Star unter den Kindern. „Besonders überrascht war ich, als ich bei der Sommerszene in Mistelbach zu Gast war und einige Jugendliche auf mich zukamen und von ihren Ritter Rost Erlebnissen erzählten. Kindermusical zu spielen, ist meine große Leidenschaft, was ich bereits bei den ersten Aufführungen für mich entdecken konnte. Die Kinder sind grundehrlich. Sie zeigen, was ihnen gefallen hat und lassen sich begeistern, wie es Erwachsene kaum schaffen, erzählt der Lehrer Hirtl.

Reinhard Hirtl war bereits in vielen Rollen zu sehen, seine Lebensrolle ist mit Sicherheit der „Ritter Rost“. Mit Abschluss der Saison 2022 hat er seine 247. Aufführung als Ritter Rost gespielt.

Werbung