Liebevoller Urlaub für Frau Katze in Großkrut

Mit ihrer Katzenpension hat sich Claudia Matheisz einen lang gehegten Wunsch erfüllt.

Erstellt am 16. November 2021 | 16:45

Heuer im Oktober konnte „Claudias Katzenurlaub“ bereits den fünften Geburtstag feiern. Mit der Katzenpension hat die Mutter von drei Kindern in Großkrut ein Katzenparadies geschaffen. Sie konnte so ihre Liebe zu Tieren zum Beruf machen.

Mit dem ehemaligen Haus der Arztfamilie Späth in Großkrut wurde der richtige Platz gefunden, wobei hier nun Wohnen und Katzenparadies sozusagen unter einem Dach genug Platz vorfinden.

Ihre berufliche Erfahrung für die Katzenpension erwarb Claudia in einer tierärztlichen Praxis in Wien. Die weitere Ausbildung über Tierhaltung und Tierschutz erwarb sie beim WIFI-Wien. Davor war die „Katzenmama“ mehr als 20 Jahre im humanmedizinischen Bereich tätig. Ihre Kinder und ihr Mann unterstützen sie heute tatkräftig bei den täglich anfallenden Tätigkeiten, sowie den liebevollen Streicheleinheiten und Spielstunden die ihre samtpfotigen Gäste täglich einfordern.

Wohlfühleinheiten für die Fellnasen

„Claudias Katzenurlaub“ bietet zusätzlich auch jede erdenkliche Wohlfühleinheit für die vierbeinigen Gäste, die man sich nur vorstellen kann. Da gibt es Einzelzimmer für die Samtpfoten, ein großes Freigelände, Kletter- und Versteckmöglichkeiten und jede Menge Platz, wo die Katzen in Gesellschaft herumtoben können. Es gibt weiters ein Hol- und Bring-Service, Langzeitunterbringung und, wenn notwendig, Medikamentengabe.

Für jede Katze wird nach Wunsch auf ihre besonderen individuellen Bedürfnisse eingegangen, denn „Katze ist nicht gleich Katze“, so Claudia. Viele ihrer Pensionsgäste kommen vor allem aus Wien, auch aus dem Weinviertel werden die Katzen, die sich einen Verwöhnurlaub gönnen, sukzessive und stetig mehr.