Drei Winzer präsentierten Wein "Sauschwanzl". “Drei Winzer, ein trinkfreudiger Wein, ein Welschriesling, die zweit wichtigste Weinsorte unserer Region“, so startete Heinz Heger die diesjährige Sauschwanzl-Präsentation im Kolpinghaus Poysdorf.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 26. März 2018 (11:26)

Die Weinpräsentation mit Degustationsmenü aus der Küche des Kolpinghauses war am ersten Tag fast ausverkauft, erzählten die Winzer Heinz Heger, Leopold Heger und Christian Latschka. Das zeigt, dass die Marke Sauschwanzl und das Fest im Kolpinghaus sehr gut etabliert sind.

Schön für die Winzer ist auch, dass es in allen drei Betrieben weitergeht, denn Lukas Heger, Manfred Heger und Markus Latschka sind bereits in den Betrieb voll integriert und übernahmen die Präsentation des neuen Jahrganges. Für die Moderation am Abend sorgte Gerald Latschka. Christina Hugl erzählte in einem Programmpunkt über das Leben als Bundesweinkönigin.

Auch Landtagsabgeordneter Manfred Schulz und Bürgermeister Thomas Grießl würdigten die Arbeit der Sauschwanzl Winzer und zollten auch dem neuen Jahrgang 2017 Tribut.