Laa ist Pioniergemeinde beim Ausstieg aus dem Öl

Erstellt am 22. September 2022 | 07:27
Lesezeit: 2 Min
New Image
Helga Thenmayer (e5 Team-Mitglied), Stadtrat Christian Nikodym (e5 Team-Leiter) und Bürgermeisterin Brigitte Ribisch freuen sich die Auszeichnung von Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Herbert Greisberger von der enu entgegen nehmen zu können.
Foto: Sebastian Philipp
Besonders viele Öl- und Gasheizungen wurden 2021 in Laa an der Thaya auf erneuerbare Heizungen umgestellt. Dafür wurde die Stadtgemeinde jetzt von Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf als Pioniergemeinde ausgezeichnet.
Werbung

Das Land Niederösterreich hat als erste Region Europas die Klimaziele des Landes auf die Gemeindeebene heruntergebrochen. Bis 2030 soll die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen massiv reduziert werden. So soll etwa der Bestand an Öl-Heizungen am gesamten Gemeindegebiet um 70% reduziert werden.

„Wenn Sie noch mit Öl oder Gas heizen, lade ich Sie ein, nutzen Sie die attraktiven Förderungen von Bund und Land beim Umstieg und stellen Sie jetzt um, der Geldbörse und dem Klima zuliebe“, meint Bürgermeisterin Brigitte Ribisch.

Werbung