Die Rückkehr der Bäume am Mistelbacher Hauptplatz. An Ost- und Westseite des Hauptplatzes wird je eine Baumzeile geplanzt.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 27. September 2017 (05:01)
Michael Pfabigan
Ab kommendem Jahr soll es wieder mehr Bäume am Hauptplatz geben. Entlang von Ost- und Westseite wird je eine Baumreihe gesetzt: Zentrumsstadtrat Erich Stubenvoll, Infrastruktur-Stadtrat Peter Harrer und Bürgermeister Alfred Pohl treiben das Projekt voran.

Der Mistelbacher Hauptplatz hat - freundlich ausgedrückt - den Charme eines Parkplatzes. Damit das nicht so bleibt, würden sich viele Mistelbacher mehr Bäume im Zentrum wünschen.

Ein Wunsch, der nicht neu ist: Als vor Jahren der Hauptplatz umgestaltet wurde, diskutierte ein Stadterneuerungsarbeitskreis lange über das künftige Aussehen. Ergebnis: Bäume am Hauptplatz. Der damalige Bürgermeister der Stadt, Christian Resch, dankte den Ausschussmitgliedern medienwirksam - und ließ die Pläne verschwinden.

zVg
Bäume im Zentrum waren schon der Wunsch des Hauptplatzarbeitskreises um die Jahrtausendwende: 2000 präsentierte der Arbeitskreis seine Hauptplatzpläne (links). Ein Jahr später hatte Bürgermeister Christian Resch (rechts) die Bäume verschwinden lassen.

Gebaut wurde eine baumfreie Zone. Damals im Stadterneuerungsausschuss aktiv: Der heutige Bürgermeister Alfred Pohl. „Bäume haben wir uns schon vor 20 Jahren gewünscht“, sagt er. Und kündigt an: „Jetzt wird das Thema realisiert!“ Das Konzept könne zwar nicht 1:1 übernommen werden, aber die Philosophie von damals, einen Platz zum Leben zu schaffen, sei richtig.

"Bäume haben wir uns schon vor 20 Jahren gewunschen. Jetzt wird das Thema realisiert!!“Alfred Pohl, Bürgermeister Mistelbach

Denn: In absehbarer Zeit sollen am Hauptplatz wieder Bäume ausgepflanzt werden. Nicht in den überdimensionalen Blumentöpfen, sondern direkt im Boden. Festgelegt müssen nur noch die genauen Standorte werden. Diese sind abhängig von den Einbauten im Boden und der Verkehrssicherheit, die sie nicht beeinträchtigen dürfen: „Wir werden eine Maximalanzahl von Standorten festlegen“, sagt Zentrums-Stadtrat Erich Stubenvoll, geplant sind die Bäume an den Gehsteigen an der Ost- und Westseite des Hauptplatzes und vor dem Rathaus. „Die Bäume werden sich harmonisch ins Stadtbild einfügen“, ist Stubenvoll überzeugt.

Welche Bäume werden gepflanzt? Fix ist noch nichts, aber sie sollen einen dünnen Stamm haben, der nicht viel Platz wegnimmt, angedacht sind Kugelahorne.

"Wunsch massiv zugetragen"

Was war Auslöser für das Comeback der Bäume am Hauptplatz? „Beim Zentrumsprozess Mistelbach 2030++ wurde uns dieser Wunsch massiv zugetragen“, sagt Pohl. „Mit je mehr Leuten wir darüber gesprochen haben, umso weniger ist uns eingefallen, warum wir das nicht umsetzen“, sagt Stubenvoll. In der kommenden Woche wird es eine Zentrumsbegehung mit allen Verantwortlichen geben. Dann wird auch klar sein, wo genau die Bäume bereits nächstes Jahr stehen.

zVg
Historischer Hauptplatz: Eine Baumallee stand schon früher am Mistelbacher Hauptplatz um 1900.

Umfrage beendet

  • Mistelbach: Bäume für den Hauptplatz?