Mistelbach: Big Bang Theory beim Maturaball. „Das ist euer Tag“, sagte der neue Obmann des BORG-Elternvereines Ludwig Zickl bei der Eröffnung des heurigen BORG-Balles im Mistelbacher Stadtsaal: „Ich bin auch mal da gestanden: Auf diesen Tag freut man sich lange.“ Nachsatz: „Die Matura ist dann eine andere Sache.“

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 26. Januar 2020 (12:47)

Zum 53. Mal fand heuer der Maturaball des Oberstufengymnasiums statt und die Schüler hatten sich „The Big BORG Dance“ als Hommage an die Serie „The Big Bang Theory“ gewählt: „Aber keine Angst, heute stehen die Tanzkünste unserer Schüler und nicht ihre Chemiekenntnisse im Vordergrund“, lachte Direktorin Isabella Zins.

Als Ehrengäste durften sie, ihr Team und die 60 Maturantinnen und Maturanten Landtagspräsident Karl Wilfing, Landtagsabgeordneten Kurt Hackl, die ehemaligen BORG-Direktoren Edmund Freibauer und Josef Koch, sowie die Direktoren der HAK Mistelbach Christian Rindhauser und Adelheid Pernerstorfer, sowie Laas Gym-Direktor Thomas Jaretz und Mistelbachs Bürgermeister Christian Balon.

Landtagspräsident Karl Wilfing, der den Ball dann offiziell eröffnete, wünschte sich als Hüter über den Ablauf der Wahlen im Bundesland eins: Dass die Maturanten die Nacht zum Tag machen und am Morgen dann auf das Wählen bei der Gemeinderatswahl nicht vergessen.